30 November 2009

Kleidchen 2010





Ich hatte Unmengen von diesem Äpfel-Vintage-Stoff vom Flohmarkt lagernd, also ging ich sogleich mit der neu gelieferten Nähmaschine ans Werk: und siehe da, es funktionierte sofort ohne Zwischenfälle *freu*, nachdem ich (oder besser Christian) nach 1 Tag Herumwerkeln herausgefunden hatte, wie der Unterfaden herauszuziehen ist. Das Kleidchen ist zur Gänze meiner Phantasie entsprungen, Schnitt gab's keinen.

Die Kleine war gestern das 1.Mal mit Papa zu Haus für "längere Zeit", sprich für die Dauer eines Kinobesuches meinerseits. Wollte unbedingt wieder mal ins Kesselhauskino. Es wurde "Die Wüstenblume". Hatte ja schon das Buch gelesen. Hat mich sehr gerührt...fast genauso wie Sophias Anblick beim Nachhausekommen: gerötete Augen ung Geschrei...sie konnte einfach nicht einschlafen! :-(

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!