05 April 2012

Outdoor Chalkboard





Wie ihr ja bereits von hier wißt: Ich steh auf Kreidengekritzel:)

So kam mir die Idee, dies auch im Aussenbereich anzuwenden. Ich habe ein paar alte Tontöpfe umgestaltet und verschiedenste Pflänzchen von H wie Hauswurz bis Z wie Zitronenmelisse eingepflanzt.




Ausserdem gibt es haufenweise altes Holz, das vom Hausbau bzw.Abriss übriggeblieben ist. Tafelfarbe drübergepinselt und fertig ist das neue Willkommensschild mit Shabby Chic Charme!




Kommentare:

  1. Das ist wirklich eine super tolle Idee. Wenn wir ab September das Haus umbauen und dann fertig sind, brauche ich aufjedenfall auch so tolle Tips wie Deine für meinen Garten!!!
    LG Maya

    AntwortenLöschen
  2. ich glaub ich kauf mir auch so ne Farbe... was man damit für tolle Sachen machen kann...
    liebe Grüße von der Lubi :)

    AntwortenLöschen
  3. Ha! Bei mir steht die Tafelfarbe auch schon rum. Warte noch darauf, dass mir mein Mann aus einer alten Sperrholzplatte verschiedene Formen aussägt, die ich dann bemalen werde. Das mit den Töpfchen ist eine gute und dekorative Idee.

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin momentan auch ziemlich verrückt nach Tafelfarbe! Muss micht echt zusammenreißen, dass ich nicht jedes Zimmer damit "aufhübsche":)

    AntwortenLöschen
  5. Du hast immer so tolle Ideen!
    Ich glaube ich muss mir auch eine Tafelfarbe zulegen!
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. was für eine schöne idee, tafelfarbe ist schon was tolles!
    mir gefallen deine blumentöpfe so gut!!

    AntwortenLöschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!