02 November 2013

Cardigan-Recycling

Als ich die melierte Weste im XXL Format bei der Ausmusterung für unseren Bazar für unsere Beratungsstelle entdeckte, die danach zum GUV wandern sollte, da sie niemand haben wollte, dachte ich: da wird ein Kissen draus!



Nun ziert sie mit vielen anderen Grau in Grau-Gesinnten das Wohnzimmer.



Im Handumdrehen ist aus der Cardigan (je grösser desto besser!) ein Kissen gemacht.




Einfach den oberen Teil bis zu den Achseln wegschnippeln. Die Cardigan rechts auf rechts wenden und die untere Kante zusammennähen, so wie auch direkt neben der Naht der Taschen und auch die obere (abgeschnittene) Kante. Säumen und auf links wenden. Tadaa!

Durch die belassene Knopfleiste kann das Kissen auf-und zugeknöpft werden, d.h. es ist kein Reißverschluss notwendig.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!