31 März 2015

DiY Palmkätzchen-Kranz mit Federn und Rosen


Palmkätzchen gehören zu Ostern wie Eier und Eierfarben. Wie gelbe Miniküken mit schwarzen Knöpfchenaugen und Schokoosterhasen in Glitzerfolie. Palmkätzchen sind für mich ein Ostersymbol aus der Kindheit. Geschmückt mit vielen selbstbemalten Eiern und bunten Bändchen fieberte ich als Kind dem Osterfest entgegen. Hie und da fanden sich ein paar Zweige blühender Forsythien in der Vase. So einen typischen Osterstrauß gab es jedoch im Haus titantina noch selten. Viel lieber mag ich es, herumzuexperimentieren und Neues mit Altem zu kombinieren. Bei den Palmkätzchen wusste ich anfangs haargenau, was daraus entstehen sollte. Obwohl ich in Punkto Kranzflechten zwar mit Blümchen und Co Erfahrungen wie im Herbst sammeln konnte, war es doch eine anfängliche Herausforderung, die Palmzweige zu einem runden Etwas, das noch dazu ansprechend und gewissermaßen symmetrisch aussehen sollte, zu drapieren und zu winden. Palmzweige sind wie jede Weide relativ biegsam, doch meine Exemplare musste ich davor ein wenig mit Wasser beträufeln, bis die gewünschte Elastizität gegeben war.



Die flauschigen Federn, die ich einst auf einem Spaziergang gefunden hatte, kamen nun endlich zum Einsatz, genauso wie die getrockneten Rosen. Damit das Geflecht auch wie ein Nest aussah, habe ich weiße Eier ausgeblasen und mittig platziert. Obwohl ich ursprünglich geometrische Eier daraus machen wollte (mit Washi Tape und so), blieben es im Endeffekt rein weiße Eier, um dem Nest nicht zusätzlich die Show zu stehlen.

Und siehe da, ein paar Zwetschken-Zweige aus den Weingärten, die mir bereits von der Ferne rosa entgegen leuchteten, kamen auch mit auf den frisch dekorierten Wohnzimmertisch.


       Auch Herr Osterhase hat sich hinter dem Nest verschanzt und wartet auf seinen großen Tag.
Wie ein Großteil meiner Keramiksammlung wie Vasen und Dekoobjekte stammt auch er vom Caritas Lager. Was für ein Glück für mich, dass die meisten BesucherInnen wohl an der Kitschecke vorbeirauschen und die Zwerge, Miniblumentöpfe, Teelichtständer und anderes Getier keines Blickes würdigen!



So, und jetzt sehe ich mich mal auf Euren Blogs um, welche Oster-DIYs sich da so tummeln!

Wünsch Euch noch einen schönen Tag! Eure


Kommentare:

  1. Der ist atemberaubend schön! So zart und sanft. Ich bin hin und weg!

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön die flauschigen Palmkätzchen mit den kleinen Rosen und den Federn aussehen! ❤ Eine perfekte Kombi.

    Lg Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Simone! War ein Überraschungseffekt, da ich eingangs nicht mal ahnte, wie das Ganze zusammen aussieht:)
      lg tina

      Löschen
  3. Die Bilder sind einfach ein Traum!
    Und ich liebe dein neues blogoutfit!!
    Glg Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen Dank! Freut mich, dass es so gut ankommt!
      glg tina

      Löschen
  4. Liebe Tina,

    oh ja Palmkätzchen sind wirklich an Ostern unentbehrlich :)
    Und dein Kranz ist super schön geworden gefällt mir echt richtig gut

    Noch eine schöne Ostervorbereitungszeit wünsche ich dir!

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  5. Oh was sieht das schön aus. So richtig frühlingshaft und dezent. Genau mein Stil! ♡
    Freue mich auch,dass du dich auf meinem Blog so wohl fühlst. Ich komm bei dir aber auch jedes Mal gern vorbei. Liegt wahrscheinlich daran, dass wir uns - auch, wenn wir uns nur übers bloggen kennen - mit Sicherheit doch in vielen Dingen sehr ähneln. :)
    Hab einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das glaube ich auch, dass wir uns ziemlich ähnlich sind:)
      lg tina

      Löschen
  6. Wie hübsch liebe Tina! So schöne zarte Farben, schaut so schön leicht aus. Mag ich sehr!! Und wieder so wunderbare Fotos. Hach, einfach schön!!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  7. Ganz zauberhaft schön... ich bin ja Momentan ein Dekomuffel, weil es mich nervt, dass ich immer alles alleine wegräumen soll, damit man die Dekoration auch noch sieht... diese Sturheit ziehe ich jetzt seit etwas Beginn der Fastenzeit durch und siehe da, es ist mittlerweile sogar bemerkt worden... seit ein paar Tagen bemüht sich das Rudel... also bis Ostern werden wir es noch österlich bekommen :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Taktik! Neben dieser Osterdeko ist unser Haus sonst sehr schlicht gehalten. Ausserdem sieht's hier auch schon mal etwas wüst aus, das kannst mir glauben, in Punkto Wegräumen muss ich mich schon desofteren ärgern...Die Blütenzweige verblühen viel zu schnell und ansonsten haben wir nur den Korkenzieherhaselstrauch, den wir mit bunten Eiern behängt haben, um ein bißl Farbe in den Garten zu bringen.
      lg tina

      Löschen
  8. Dein Kranz ist wunderschön, so zart und lieblich sieht er aus, mit den Federn und Rosen eine perfekte Kombi.
    Sehr hübsch sind natürlich auch die zarten Blüten der Zwetschgenzweige...

    Liebe Grüße zu Dir,
    Doro

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für wunderschöne Fotos! :) das Nest sieht unglaublich hübsch aus. Ich habe bisher noch gar keine Kätzchen bei uns entdeckt. Ich glaube da mach ich mich morgen erstmal auf die Suche hihi :)
    Einen schönen Abend wünsch ich dir :)
    Liebst, deine Kate! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inzwischen stehen die Palmkätzchen leider auch schon total in gelber Blüte. Hatte noch Glück, von unserem Nachbarn, der die Weide radikal geschnitten hatte, zu ergattern:)
      lg tina

      Löschen
  10. Herrlich, dein Werk! So schön zart und kuschelig :)
    Ich habe es geliebt als Kind diese flauschigen Kätzchen zu "streicheln".
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die sind echt so schön flauschig!
      lg tina

      Löschen
  11. Das sind soo schöne Farben! Mir gefällt es auch richtig gut!
    Alles Liebe.

    AntwortenLöschen
  12. Hey:)
    Die Dekoration ist sooo schön♥
    Gefällt mir richtig gut, die hätte ich jetzt auch am liebsten in meiner Wohnung! *-*
    Ganz liebe Grüße,
    Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Wow wirklich wunderschön! Schad habe ich das erst nach Ostern entdeckt!

    AntwortenLöschen
  14. Dein Kränzchen ist toll geworden! Ich wusste gar nicht dass man aus Palmkätzchen (ist wohl dasselbe wie Weidenkätzchen oder?) so tolle Kränze machen kann! Die Kombi mit den Rosen gefällt mir besonders gut :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dörthe!
      Ja, dürfte dasselbe sein! Sind zeimlich biegsam, daher eignen sich Kränze besonders gut:)
      lg tina

      Löschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!