08 August 2010

Spanferkel

Der Hausbau schreitet voran! Helmut, der Baggerfahrer hat gestern sein Versprechen eingelöst: Er spendierte uns und ca.30 Freunden und Bekannten ein g'schmackiges Spanferkel. Für mich eine Premiere, zumal ich dem Anblick einer Sau am Spieß ja früher nicht so angetan war.
Sophia quicklebendig wie immer hat wieder mal alle BesucherInnen in ihren Bann gezogen und hat ihre erste Nacht im alten VW Bus verbracht. Das ständig rauschende Babyphon war auch zum allerersten Mal im Einsatz und hat mich beinahe in den Wahnsinn getrieben, dieses Ding...Und ja, was soll ich sagen, der Cuba Libre in Kombination mit anderen Getränken hat seine Wirkung erst heute so richtig entfaltet. Nach langer Abstinenz ist frau ja nichts mehr gewöhnt!
Lustig war's!





Nach dem vielen Regen ist zu guter letzt auch noch das Bächlein zu einem rauschenden Bach mutiert. Unser Häuslein blieb verschont. Wir genießen ja in Bälde den Blick von hoch droben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!