05 August 2011

Pillow Addiction

Man kann nie genug Polster haben! Noch dazu, wenn die Couch so einladend gross ist. Ich liebe Amy Butler Designs, deswegen mußte ein sommerlich frischer Amy Butler Stoff her. Aus den Überresten der Vorhänge habe ich jede Menge Polster genäht und gehäkelt. Seit gestern hat die bunte Runde Zuwachs bekommen: gesehen und die Auktion sogleich gewonnen: ein Shabby Chic Vintage Polster, der schon etliche Jährchen am Buckel zu haben scheint!


Die Polsterschlacht kann beginnen!


Und ja, das Täschchenfieber hat mich wieder! Neben den geräumigen Florabellas mußte nun etwas komplett Konträres her. Was Mini Kleines! Da ich in der Ferienzeit mit Kindern diverse Events mitbetreue, wollte ich ein kleines Täschchen, in dem das Wichtigste verstaut ist wie Schlüssel und Kleingeld-mehr brauchte ich dabei nicht. Und wichtig: nicht zum Umhängen! Das wär nur im Weg bei den Basteleien und beim Spielen.
Und wenn ich mal erfolgreich bin beim Nähen- und diese Art von Reissverschlusseinnähen war für mich was Neues und glücklicherweise total simpel- dann fertige ich gleich mehr als ein Stück an.
Also ich find sie superpraktisch, und sie machen am Handgelenk auch gleich mal was her.

Bunt muss man es halt mögen:-)




Wünsche Euch ein sonniges Wochenende!

Kommentare:

  1. What great bags!
    I see a lot of dolls ("matrioshka") in foreign blogs. Tell them they are perceived as part of the Russian style, or simply as a familiar fashion design? :)

    AntwortenLöschen
  2. Thank you!
    I fell in love with the matrioshkas as a child, meanwhile I'm kind of matrioshka addict:-) My daughter has matrioshka wallstickers in her room, and I have a collection of matrioshka dolls. Simply love this original russian design!

    Many greetings from Austria to Russia!

    Tina

    AntwortenLöschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!