03 Dezember 2011

DiY Kinderbastelei mit Bienenwachs

So einfach, dass sogar Fräulein Giftzwergin mit ihren zweieinhalb Jahren ihr Händchen anlegen kann.




Ich mag Bienenwachs in allen Variationen, schon alleine wegen des Dufts, den er verströmt. So kam es mir gerade recht, dass mir meine Mutter vor ein paar Tagen ein Bastelset bestehend aus einigen Wabenplatten schenkte. Docht inklusive, prädestiniert fürs Rollen von Kerzen. Nicht schlecht! Dachte ich mir...aber irgendwie schade, weil die Kerzen ja ein betimmstes Ablaufdatum haben. Nach meinem naschwerkigen Projekt mit Ausstechformen hab ich noch etliche hervorgekramt, und ich machte mich mit Töchterchen ans Werk.















So hab ich es gemacht:

Wabenplatte (erhältlich im gut sortierten Bastelladen) auf ein Backpapier legen und für ein paar Minuten bei 60°C in den Backofen. Durch die Wärme wird das Bienenwachs weich und formbar.
Formen mittels Ausstechformen ausstechen. Sollte die Platte dazwischen zu stark auskühlen, einfach nochmals aufwärmen-ansonsten erfordert das Ganze einen ziemlichen Krafftaufwand ;-)
Löcher mittels Shashlikspießen ausstechen. Band durchfädeln.
Ich verwende übrigens mit Vorliebe die kleinen dünnen Satin-Bändchen, die an jedem Kleidungsstück innen zwecks Aufhängung angebracht sind (wißt ihr welche ich meine?). Ich sammle die seit geraumer Zeit und finde immer eine geeignete Verwendung!



Die Anhänger machen sich natürlich auch gut als Christbaumschmuck und als duftendes Accessoire für Weihnachtsgeschenke!



Ich wünsch' euch ein schönes 2.Advent-Wochenende!

Tina

Kommentare:

  1. Haha : ) Die haben wir vor zwei Wochen gemacht ... da spar ich mir dann nächste Woche das Posting und verlinke dich einfach : D Und danke für den Tip mit den vorgewärmten Platten! Wir haben uns so durchgequält! Und den Duft von reinem Bienenwachs lieben wir hier auch sehr ... da bekomme ich heute noch bauchkribbeln ...

    AntwortenLöschen
  2. Haha : ) Die haben wir vor zwei Wochen gemacht ... da spar ich mir dann nächste Woche das Posting und verlinke dich einfach : D Und danke für den Tip mit den vorgewärmten Platten! Wir haben uns so durchgequält! Und den Duft von reinem Bienenwachs lieben wir hier auch sehr ... da bekomme ich heute noch bauchkribbeln ...

    AntwortenLöschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!