10 Februar 2012

Rucksack im Schnee

Vor ein paar Tagen habe ich mich zum allerersten Mal an einen Rucksack gewagt.

Aus Wachstuch in Kombination mit grünen Stoffen.







Ich finde Rucksäcke für Kinder zum Tragen rein aus orthopädischer Sicht viel besser als Taschen, die man nur einseitig trägt.

Um den Tragekomfort noch zu steigern, habe ich den Trägern eine Wattierung verpaßt. Innen aus Stoff, damit Sophia in den Sommermonaten nicht schwitzt und aussen aus Bäumchen-Wachsuch.



Eigentlich wollte ich den Elefantenwachstuchstoff nehmen, die Kleine wollte aber unbedingt Bäumchen. Auch gut. Ich mag Bäume. Überhaupt, wenn die Äpfel tragen *lach*.

Einfachkeitshalber habe ich mich anstatt der CamSnaps nun doch für einen magnetischen Druckknopf entschieden, damit ihn Sophia auch selber schnell aufbekommt.




Innen mit Windelfach und aussen mit Tasche für die Trinkflasche.




Ganz entzückend fand ich die extra Adressetiketten, die bei dem toll ausgearbeiteten E-Book mit dabei waren. An dieser Stelle *wink an Frau Lillesolundpelle*



Passend zum KIGA Rucksack ist dann auch in einem Zug ein Stiftemäppchen aus Wachstuch nach diesem E-Book entstanden.
Ich mag das klassische Kosmetiktäschchen- Design sehr gerne!




                                                          LG Tina

Kommentare:

  1. Ist das der von dem du gestern erzählt hast? Wahnsinn!! Der ist ja perfekt!!! Unglaublich! Und die vielen Details! Da glaub ich dir´s aufs Wort, dass das viel Arbeit war : DD Großartig.
    Moritz hatte zu beginne ein Täschchen von Anna Will mit dem Maulwurf darauf. Ganz entzückend, aber wie du schon geschrieben hast ... leider sehr unpraktisch. Jetzt läuft er mit einem FM Rucksack rum und ist happy ... ob ich mir das auch ma antue und ihm einen nähe? Hmmm ... lg

    AntwortenLöschen
  2. der ist dir aber gelungen...so viele Details und Täschen und die Kombination mit dem Wachsstoff einfach wunderbar
    Ganz liebe Grüße Lubi

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch!

    @Kat:Ja, genau!Hat mir etliche Schweißperlen gekostet...Ich muss normalerweise ja mindestens 1x eine Naht auftrennen, und beim Wachstuch sollte man das ja eher vermeiden, weil die aufgetrennte Naht mit Löchern weiterbesteht!Aber *hurra* dieses Mal hat's geklappt.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Der Rucksack ist ja traumhaft herrlich geworden! So wunderbare Stoffe hast Du vernäht! Klasse!
    Herzlichen Gruß
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!