03 Juli 2012

Hochzeits-DiY Tischdeko

Der 25.August nähert sich in grossen Schritten!

Ich habe den Eindruck, die Hülle an organisatorischen Vorbereitungen für die Hochzeit wird immer mehr und detailreicher alstatt weniger... Das größte Problem: Ich entdecke Tag für Tag neue Bastelideen, und es fällt mir schwer, mich im Zaum zu halten...




 Eine Tischdeko für das Dessert und für die Hochzeitstorte ist im Probedurchlauf entstanden, da ich überrraschenderweise in unserem Garten Schleierkraut entdeckt habe, das, wie ich finde, sehr gut eignet für dieses Projekt.





Insgesamt 10 dieser kleinen gerollten Tüten werde ich anfertigen.

Das Papier im durckbaren Format habe ich von hier.




 Für die Masche habe ich von einem Stoffrest eine lange Bahn heruntergeschnitten. Macht nichts, wenn es ausfranst, ich mag den Effekt. Dazu eine Häkelborte, das Schleierkraut in kleine Büschel angeordnet und ab in die Tüte! Das Schleierkraut ist übrigens sehr lange haltbar und kommt dann für den grossen Tag auch ohne Pipette aus.





Kommentare:

  1. Eine sehr hübsche Idee! Was für ein Lied ist denn auf dem Papier zu sehen?

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja wirklich hübsch aus! Allein dieses Notenpapier läd ja förmlich zum Basteln ein :-)

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja wunderbar romantisch und hat einen hauch annodazumal, sehr schön,
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. Freut mich, dass es euch gefällt!
    @Yvonne: Ich weiss gar nicht! Ist leider nicht angeführt, hätte mich auch interessiert.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  5. die sehen ja total klasse aus!

    LG
    Anette

    AntwortenLöschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!