01 November 2012

Barbarella aus Fimo

Könnt ihr euch noch an meine Barbapapa-Parade aus Fimo erinnern?

Die Barbapapas zählten bereits in meiner Kindheit zu meinen Lieblingsstars aus dem Fernsehen. Meine Tochter ist mit ihren 3 Jahren beinahe noch TV abstinent, aber hie und da schauen wir auch hier rein.

Ein No Name Bleistift hat nun Zuwachs von Barbarella (heißt die auch wirklich so oder ist das die orangene?) erhalten:



Bevor das Fimo in den Backofen gesteckt wird, eine Aushöhlung mittels Stift machen. Nach dem Abkühlen Barbarella einfach auf den Stift stecken, zur Fixierung Heißkleber verwenden. Fertig!

Kommentare:

  1. die orangene ist die barbaletta und barbabella ist lila...der einzig rosafarbige ist barbapapa ;)
    aber trotzdem süße idee mit dem bleistift, gefällt mir total gut, mag die barbapapas nämlich auch voll gern ;)

    AntwortenLöschen
  2. so eine gelungene idee, ich liebe die barbapapas und auch meine kinder schauen gerne die folgen an und ich setze mich dann oft dazu und genieße es, daß meine mädls dieselben serien sehen, wie ich als kind ♥
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Oh toll Barbarella das erinnert mich an meine Kindheit und die ersten Zeichentrickserien die ich sehen durfte! Das ist echt eine Super Fimo-Idee!! LG nach Austria, Vroni.

    AntwortenLöschen
  4. ich kenne die erst seit ich meine beiden Mäuse habe, aber ich liebe sie auch sehr und wie detailgetreu Du die hinbekommen hast, sehr toll (mal wieder :)

    AntwortenLöschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: titantina(at)hotmail.com Infos zum Datenschutz auf diesem Blog