26 Januar 2013

Tiefschnee

RAUS INS SCHÖNE WEISS lautet die Devise der letzten Tage.

Ich habe mir seit der Krankenhausentlassung vorgenommen, mindestens eine Stunde pro Tag im Freien zu verbringen. Und ich muss sagen, es war zwar anfangs etwas mühsam, aber inzwischen genieße ich jede freie Minute an der frischen Luft.






Voilà: die Bananenburg:


der 2 Burgfräuleins: an der Linken Fräulein Giftzwergin, rechterhand die grosse Freundin





Auch den Stubentiger zieht es nach draussen.



Wünsche euch ein schönes Wochenende!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!