18 August 2013

Wochenendrückblick

Kaum zu glauben, dass es hier seit Monaten keinen Wochenendrückblick mehr zu sehen gab! Na dann aber flott, bevor ich mich nach einem 4-tägigen Seminar  in den Urlaub und in eine 5-wöchige Blogpause verabschiede....





Am Wochenende war CarLa-Kramerei angesagt. Die Bücherabteilung wirkt seit Neuestem auf mich wie ein Magnet.

 1. Neben etlichen Pixie-Büchern für das Fräulein (für die bevorstehende lange Autofahrt) entdeckte ich ein Vogelsachbuch mit türkiser Hülle und Lieblingsvogel. Auch das Fräulein zeigte sich begeistert und kennt nun 10 heimische Vogelarten mehr. Wußtet ihr, dass das Gartenrotkehlchen tükrise Eier legt?
2. Hortensie in Grün. Gefunden mitten am Weg im Schloßpark. So als wäre sie aus einem Blumenstrauß herausgepurzelt. Oder aus einem Hochzeitsstrauss? Ich werde es wohl nie erfahren.
3. Alten modrigen Stiegenaufgang vom Haus weiss angepinselt und mittels Kartoffeldruck aufgepeppt. Fassadenfarbe heißt das Zauberwort.
 4. Kichererbsenfalaffel mit Minzjoghurt und Salat. Das Fräulein verweigerte mit  weinerlichem "Das schmeckt mir nicht". "Na wenigstens ist sie ehrlich", tröstet sich die Köchin.  5. Mal- und Klebestunde. 6. Freudensprung in der CarLa: Leute, das ist keine echte Kamera, sondern ein original Atrappen-Fotoalbum *freu*. Ein Teil für die "in Ehren zu halten"-Lade. Oder doch besser demonstrativer Blickfang? 

Am Sonntag ging es ab in das tiefe Waldviertel. Eine alte Küchenkredenz mit intakten Glaseinsätzen wurde verschenkt. Zu schön um wahr zu sein? Der einwandfreie Zustand des Mobiliars ließ mein Herz höher schlagen und meine Kreativität war aus Neue beflügelt.



1. Weg mit dem Lack! Bei 33°C Zimmertemperatur eine staubig-schweissige Angelegenheit. Pluspunkt:Vorfreude! 2. Selbstgemachtes Bananeneis mit Schokosplittern ...auch dem Fräulein schmeckt's! 3. Neue Lieblings-Tasche mußte überallhin mit. 4. Auszeit im Garten mit Hängematte und viel Grün.
4.die beste Freundin bringt neue nepalesische Girlanden mit. 5. zurück zur Kredenz. ein bißchen darf noch daran geschliffen werden.


Ich hoffe, auch ihr hattet ein schönes sonniges Wochenende!


Seid gegrüßt,
Tina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!