26 März 2014

Im Flohmarktfieber

Fette Ausbeute dieses Mal auf meiner CarLa Tour. Nach einer ausgiebigen Stöbertour auch in den hintersten Ecken des Lagers verlasse ich die CarLa in der Regel mit etlichen Taschen und Schachteln im Gepäck.
Was mußte das für ein Anblick sein, als ich, beladen mit einem grossen Karton mit schepperndem Geschirr, einem bunten Kuddelmuddel on Top, Inlineskates, und 3 Sackerl in der anderen Hand, bei meinem alten Freund, dem Käfer ankam und sie mit Schweißperlen auf der Stirn vor dem Gefährt abstellte. Zuerst mußte ich nämlich noch den Hund, der übrigens einen wunderbaren Kontrast zum weissen Käfer darstellt, von der Rückbank auf die Vorderbank verfrachtet werden. Nur: Wo war der Autoschlüssel? In der Tasche oder vielleicht bereits in der neuen Tasche, die ich gekauft hatte?  Kein leichtes Unterfangen, platziert man ja den Kindersitz auf dem Beifahrersitz, da nur dieser einen Gurt besitzt. Bei diesen alten VW Modellen existiert nämlich auf der Rückbank weit und breit keiner. So weit so gut. Levi vorne, Beute hinten.


Ach ja: dieses nette Sackerl kam dann auch noch mit. Eines der zuvor erwähnten Exemplare war auf der Strecke durchgerissen. Wenn's kommt, dann schon dick. War schon immer so bei mir. O-Ton der Passanten: "Mei schau, a oida Käfer. Und a Hundzi hinten drin!"  Noch bevor ich mit dem klappernden Allerlei anmaschierte.


Zu Hause angelangt, machte es erst mal Riesenspass, die Sachen auszupacken.
Unglaublich, dass ich um nur knapp über 30 Euronen so viele Lieblingssachen gefunden habe. Und das für 2€ pro Teil!



Das Kaffeegeschirr (50 Cent das Stück mit Untertasse) ist eines der Highlights neben den Kleidungsstücken. Es war sogar vollzählig und total unversehrt vorhanden. 

                 In Hülle und Fülle: Kleider für's Fräulein.


Die allerallerbequemsten luftgepolsterten Keilsandalen ever aus Leder durch und durch um 2€? Da geht die Sonne auf! Und da ich es im Frühling und Sommer bunt mag, wanderte auch das Longshirt mit in






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!