19 Juli 2014

Mit dem VW Bus durch Felder und Wiesen

Sommer, Sonne, VW Bus. Mit dem VW Bus die nahe Umgebung zu entdecken und dabei ein paar Schnappschüsse einzufangen zählt am Wochenende zu unseren Lieblingsbeschäftigungen. Wie euch wohl nicht entgangen ist herrscht im Sommer Hochsaison für die Rubrik Alltagsgeschichten anstatt der genähter Präferenzen. Denn: bei wolkenlosem Himmel hält mich so schnell nichts in den vier Wänden.

Nachdem dem VW Oldie eine kurze Reha gegönnt wurde, da plötzlich über Nacht einige tiefe Kratzer auf dem frischen Lack zu entnehmen waren (und sich der Schadensverursacher leider nicht bei uns meldete *grrr*, was Herrn W. eine schlaflose Nacht und verständlicherweise miese Laune bescherte), machten wir uns heute so früh wie möglich auf zu einem kleinen aber feinen Flohmarkt in der Gegend. Bekanntlich sind ja die, die möglichst peripher gelegen sind und ganz ohne Pomp und bestenfalls gar nicht angepriesen werden, meiner Erfahrung nach auch die besten. Getreu dem Motto: Hausflohmarkt oder Pfarrflohmarkt? Wir kommen!



Abgestaubt wurden unter anderem ein Stempelset aus den 60ern und ein paar nette Brettspiele für's Fräulein. Ansonsten war ich eher zurückhaltend was den Kleinkram betrifft, da ich mich momentan in Punkto Minimalismus übe. Reduktion auf ein Mindestmaß, so meine Devise. Nicht aber, wenn es ums Fotografieren geht. Da mache ich mich aktuell über jeden Brush her, um ihn neu entdeckt ins Bild mit einzubauen. Für mich als Photoshopneuling nach langer Gimp- Phase eine wahre Freude!



Leider heute nicht mit von der Partie: das Fräulein. Während wir neben dem Getreidefeld anhielten, verweilte sie im Bus, ohne einen Zehe aus dem Fuß zu strecken. Wer nicht will, der will halt nicht.






Und Herr W.? Heute gut gelaunt, da in Flohmarktstimmung, ging es im passenden Shirt nach der dem Verzehr von Feuerflecken wieder in den Wald zum Schwammerlsuchen. Dieses Mal leider ohne Ausbeute. Dürfte wahrscheinlich daran gelegen haben, dass wir in der Einöde wohl doch nicht die ersten waren...weder Schwammerl noch Pilz weit und breit.

Wünsch Euch noch einen sommerlichen Samstagabend!




Kommentare:

  1. ..... oh ihr glückspilze: der vw-bus ist der hammer! das muss ein wahrer sommertraum sein, damit duch die gegend zu düsen..... geniesst es! herzliche waldgrüsse, dunja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hat definitiv was! Ein Hauch Melancholie paßt einfach perfekt zum Sommer am Land!

      GLG Tina

      Löschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!