01 November 2014

DiY Baumkissen


Vor einiger Zeit habe ich euch bereits mein Wohnzimmer vorgestellt. Kaum zu glauben, dass ich mich von der Schwarz-Weiss Deko bis dato noch nicht trennen konnte und ich noch keinen Wunsch nach mehr Farbe verspüre-momentan zumindest. Früher war das ein wenig anders. Getreu dem Motto "je knalliger desto besser" wurde das gesamte Haus von Zimmer zu Zimmer nach Farbe gestaltet.  Ob es da eventuell einen Zusammenhang mit meinem Alter gibt, dass  gedämpftere Töne an der Tagesordnungen stehen, oder einfach nach der bunten Zeit, die im Alter von 18 begann, ein wenig Abwechslung an der Tagesordnung steht, sei dahingestellt. Wie auch immer. Schwarz-Weiss (auch in Form von Streifen) geht eigentlich immer!



Um trotzdem ein wenig Abwechslung in die Kissenschlacht auf der Couch zu bringen, musste ein neues Kissen her. An Fleecedecken mangelt es im Hause titantina nie, da ich die immer in allen möglichen Farben um einen Schnäppchenpreis ergattere und im Anschluss weiterverarbeite. Fleece ist einfach toll in mehrerlei Hinsicht: Er franst nicht aus, was einem das Einsäumen erspart, und er ist kuschelig. Perfekt für den Herbst!



Gerade noch ausreichend für die Stämme habe ich die letzten schwarzen Stoffreste zu Stämmen verarbeitet. Nichts einfacher als das: Je nach Lust und Laune ausschneiden und auf dem Fleece feststecken. Mittels verschiedener Bahnen aus weißem Garn applizieren, ich habe eine etwas größere Stichlänge gewählt. Unregelmäßigkeiten sind hier erwünscht. Nur geradlinig wär ja langweilig!

Da es meist schnell gehen muss und ich keine Zeit für extravagante Verschlüsse oder gar Lust habe, einen Reißverschluss einzuarbeiten, werden alle Kissen mit einem superleichten Hotelverschluss versehen. Eine Anleitung findet ihr  z.B. bei Revoluzza!



So, nun geht's auf in die frische Luft und den Sonnenschein genießen! Ich wünsche Euch einen schönen Feiertag!

Eure


Kommentare:

  1. Spitze! So einfach gemacht und es sieht einfach nur klasse aus. Viel Freude damit!
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Lisa!
      Schönen Samstagabend noch!
      lg tina

      Löschen
  2. Das gefällt mir ausgesprochengut. Sollte ich jemals nähen lernen, probiere ich das aus ;)!

    AntwortenLöschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!