28 Oktober 2015

Kürbisfest


Bei einem Kürbisfest steht, wie der Name schon sagt, alles rund um den orangefarbenen herbstlichen Leckerbissen und zugleich Augenschmaus im Fokus. Letztes Wochenende wurde ich jedoch am Kürbisfest Pulkau eines besseren belehrt. Denn: Kürbis ist nicht gleich Kürbis! Von gurkenähnlichen anmutenden Kalebassen mit dem Eigennamen "Schwanenkopfkürbis" in gesprenkeltem Grün über tiefrote Monstren mit tiefen Furchen, hier war so manche ausgefallene Variante dabei.

Die Qual der Wahl fiel bei der überragenden Vielfalt an heimischen Kürbissen freilich schwer. Und deshalb mussten alle vor die Linse!

Voilá, die Farbpalette meines Herbstes:


Kürbis






                     Das Fräulein hat ihre Lieblingskürbisse in dieser Collage vereint.
                                Habt ihr auch schon einen Favoriten auserkoren?





                                          Habt noch einen schönen sonnigen Herbsttag!




Kommentare:

  1. Whooooo sehr schöne Kürbisse habt ihr da vor die Linse gebracht. Diese Farben bringen mein herbstliches Inneres zum Strahlen, a Hammer.
    Viele liebe Grüße und danke für die tollen Bilder

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin immer wieder erstaunt wie viele Sorten Kürbisse es überhaupt gibt. Im Normalfall sieht man ja immer nur so 2, 3 Sorten im Laden (Butternut, Hokkaido...). Wunderschön hast du die Farben eingefangen und als Collage zusammengefasst. Sieht wirklich toll aus. Die Natur ist schon beeindruckend...
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: titantina(at)hotmail.com Infos zum Datenschutz auf diesem Blog