29 Oktober 2015

DiY Lesezeichen mit Leseratte

DiY Leseratte

Mit Büchern verhält es sich ähnlich wie mit Stoffen und Schuhen. Man kann nie genug davon haben!
Mit dem Unterschied, dass sie auf ganz unaufdringliche Weise unser Leben auf phantasievolle Weise bereichern und von Klein auf den Intellekt anregen. Bücher in Papierform sind mein allerliebster Weggefährte und treuer Begleiter auf Reisen, und auch das Fräulein kann keiner Fantasiereise widerstehen. Kindle kann bei aller Liebe dem Odeur nach frischem Druck und buntem Papier für die Sinne nicht das Wasser reichen, finden wir zumindest. Bücher werden nie alt, bezaubern durch Wort und Illustration, und sind gerade bei den SchulanfägerInnen heiß begehrte Ware!


Also kommt es gerade gelegen, dass ein Buch anlässlich eines Kindergeburtstages am Wochenende mit einem mit viel Liebe hergestellten Begleiter daherkommt. Für Anna haben wir- das Fräulein und ich- jede Menge bunter Stoffe und Details verarbeitet.


Das Lesezeichen besteht aus einem Inlet aus Karton, das wir zuallererst mit Stoffen für Vorder-und Hinterseite an den Kanten per Zickzackstich festgenäht haben. Als kniffeliges Unterfangen stellte sich allerdings das Nähen der Maus dar, die relativ klein sein sollte, und das Band mit den Perlen erforderte händisches Festnähen, wie ich bitteren Ernstes zu allerletzt feststellen sollte. Und zwar nachdem die fertige Maus samt verschlossener Wendeöffnung an den Händchen angefasst wurde.


Umso stolzer ist das Fräulein auf unser Gemeinschaftsprojekt, und wir hoffen, auch Anna hat nicht nur viel Freude mit dem Lesezeichen, sondern auch mit unserem Buch!




Kommentare:

  1. Oh ja Bücher kann man wirklich nie genug haben! :-) eure kleine Leseratte ist richtig goldig geworden! :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine süße Idee! Wird gemerkt!

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur herzallerliebst!! Du hast immer wieder so schöne Ideen. Bin gespannt was aAnna zu euerm Gemeinschaftsprojekt sagt. Ich glaube, sie wird die Maus lieben :-).
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!