01 Februar 2016

Drachen Babyset



Ein 3-teiliges Baby-Geschenk hat in den letzten Tagen seine Heimat verlassen und ist bei dem 10 Monate alten Moritz eingezogen. Von Moritz und seiner Mama bekommen wir nämlich seit der Geburt allerhand Babyutensilien und Kleidung, wenn Moritz schon rausgewachsen ist oder kein Bedarf mehr besteht. Und ich finde es total praktisch, wenn ich mich nicht auf die Suche nach bestimmten Utensilien begeben muss, die nur kurz im Einsatz sind, falls überhaupt. Als kleines Dankeschön habe ich mich an die Nähmaschine gesetzt und einen meiner Lieblingsstoffe für Jungs verarbeitet. Der Jersey hat mich dazu inspiriert, einen dazupassenden kuscheligen Polster aus Fleece zu nähen.



Und siehe da, auch ein passendes Webband habe ich aus dem knappen Webbandreservoir herausgeholt! Schlüsselanhänger, die sich ja relativ schnell abnutzen, kann man ja immer brauchen.


Zum Einsatz kam nach langem wieder mal Das Schnittmuster für die Monkey Pants aus meiner stetig wachsenden Freebook-Sammlung. Bereits für Ruben ist vor einiger Zeit diese Monkey Bear Pants entstanden.


Schnitt Hose: Monkey Pants (Freebook)
verwendete Materialien: Polarfleece, Teddyfleece, Jersey, Bündchen, Filz, Webband, Schlüsselring





Kommentare:

  1. Liebe Tina,
    momentan bin ich total im Drachenfieber! Umso mehr gefällt mir deshalb dein Baby-Set. Hast du eigentlich selber auch schon Freebooks erstellt? Ich würde es grossartig finden, deine Kreationen auch eins zu eins nachnähen zu können. Du hast so viele tolle Ideen. Mit elastischen Stoffen stehe ich noch etwas auf dem Kriegsfuss. Dafür bin ich im Moment gerade an einem coolen Drachenkostüm für den Junior dran.
    Alles Liebe weiterhin,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich aber! Ja, ich hatte schon mal ein E-book entworfen als ich noch meinen Dawanda Shop hatte, vielleicht wird er ja eines Tages mal wieder aktiviert oder es findet sich ein Sponsor für ein Freebook :-) Hatte bevor der kleine Löwe auf die Welt kam so gar nichts mit Bubensachen am Hut, das Fräulein ist ein totaler Elsa-Fan, wenn du weißt was ich meine :-) Ich nähe inzwischen auch sehr gerne mit Jersey, aber ohne Overlock! Mit ein bißchen Übung ist das auch zu bewältigen, obwohl sich Anfang und Ende immer etwas schwierig gestalten. Hab da aber schon ein paar Tricks auf Lager.

      GLG Tina

      Löschen
  2. Hach, wieder sowas hübsches! Das Set ist ja großartig geworden. So viel Liebe zum Detail. Da wird sich wohl jemand seeeehr freuen :-)!! Ich freue mich über den Tipp zur Hose, ich bin noch immer auf der Suche nach einem schönen Schnitt.
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tina!
    Den Stoff habe ich auch noch im Schrank liegen. Nun habe ich auch eine Idee, was ich dem Junior noch damit nähen könnte. Woher hast du die Drachen-Applikation? Oder hast du die etwa mit der normalen Nähmaschine "gemalt"?

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole! Danke für die lieben Worte! Die Appli habe ich selber gemacht, da ich keine Sticki besitze. Ist total easy, mit Fleece, da franst auch nichts aus :-)
      LG Tina

      Löschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!