18 Juli 2016

Upcycling - aus Stoffwindel wird Babyset



Stoffwindeln sind essentielle Begleiter für die Grundausstattung eines Babys und dürfen in keinem Haushalt mit Baby und Kleinkind fehlen. Sie sind saugfähig, angenehm auf der Haut, aus 100% Baumwolle und haben ein luftig-leichtes Tragegefühl. Optimale Voraussetzungen, um auf der zarten und doch sensiblen Babyhaut zu landen! Warum also nicht eine Babywindel als Kleidungsstück verwenden, so meine Idee. Noch dazu, wenn sich Kleidungsstücke aus diesem Material aktuell in vielen Kinder,-und Babykollektionen angesagter Marken wiederfinden.

So habe ich kurzerhand eine Windel, dessen Material vor allem bei sommerlichen Temperaturen punktet, sehr angenehm und luftig zu tragen ist, und bestimmt keinen Hitzestau, wie es vor allem bei Synthetikfasern der Fall ist, zulässt, zu einem Babyset aufgewertet.


verlinkt: Kiddikram Sew Mini HAPPYrecycling Made4boys 


Für ein Babyset bis Größe 86 bestehend aus einer locker sitzenden Haremshose und einem Hals/Spucktuch reicht eine herkömmliche Windel aus. Zuallererst habe ich die Hose zugeschnitten, danach die Überreste, wobei ich für die Rückseite des Spucktuches 2 verbleibende Stoffbahnen zusammennähen musste, was sich aber super im Design macht, da die Naht von rechts abgesteppt wird.






Vorbereitungen

Der Stoff wird zuallererst eingefärbt. Stofffarbe ist z.B. in der Drogerie erhältlich, und ein Umfärben in der Waschmaschine ist supereinfach. Danach habe ich den Stoff mittels Kartoffeldruck bestempelt. Bügeln für die Fixierung nicht vergessen und dann kann's schon losgehen!

Der Schnitt der kurzen Harems-Hose stammt aus meiner Feder. Wenn ihr allerdings einen Schnitt für eine normale Babyhose wie dieses Freebook kürzt, ca 2 Zentimeter in der Breite hinzufügt, und stattdessen Bündchen an die Beinenden näht, könnt ihr euch ganz einfach einen Schnitt basteln. Für den Latz verwende ich gerne dieses gratis Schnittmuster von 0-2 Jahre von Bernina inklusive Anleitung.

Als optischen Hingucker habe ich runde Taschen eingenäht und auf rechts mit einer kontrastierenden Naht aufgepeppt.

Was sind denn eure essentiellen Baby - Kleidungsstücke für sommerliche Temperaturen?


Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche!


Eure Tina 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!