11 Oktober 2011

Loopmaniac

Vor einem Jahr in der Wintersaison hat mich die Loopnähsucht in ihren Bann gezogen.

Im Handumdrehen kann man in einem Schal die schönsten Stoffe auf unkomplizierte und vor allem schnelle Weise kombinieren. Ein grosses Plus: auch die Kleinsten können ihn tragen, sie wachsen nie raus.
Ich hatte mir genauestens den Wendevorgang beim Loopnähen notiert, konnte mich aber beim besten Willen nicht mehr an das Prozedere erinnern. Bevor ich neuerlich ansWerk ging, bin ich nach dieser tollen Anleitung vorgegangen und es hat per Anhieb wieder geklappt.
titantina- Loops findet ihr übrigens in meinem kleinen Shop


                                                       Zuerst einmal skeptisch



hatte  die Kleine offensichtlich ihre Freude beim Fotoshooting!















in diesem Sinne wünsche ich einen fröhlichen Dienstag!

lg tina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!