20 Oktober 2011

Texturen

Na da bin ich aber heute gespannt! Frau Pimpinella's Wochenthema zu heute lautete "Texturen". Hmmm. Was sind denn Texturen überhaupt, fragte ich mich und Herrn W.nervte ich allabendlich mit Fragen à la :"Du-u? Sind Seeigelstacheln eine Textur?"
Den Blick, den ich auf diese Frage (ohne jegliche Hintergrundinformation versteht sich) erntete, könnt ihr euch vorstellen :-)
Nun ja, sei es dahin gestellt...mich hat das kräftige Violett überzeugt und ja, ich gliedere sie zu den Oberflächenstrukturen ein.

 Hier sind sie, die Relikte aus meinem letzten Urlaub! Strukturen, Texturen und Oberflächenbeschaffenheiten aus einer ganz nahen Perspektive:



Muschel & Seeigelstacheln aus Makroperspektive


                                                      
Im lebendigen Zustand ein gefährliches Stacheltier...ließ er sich inmitten von herumtollenden Kindern am Strand sonnen...zzzz


Hier die skelettierte Version des stacheligen Ungetüms:








Während des gestrigen Spaziergangs durch den Schlosspark hab ich diese interessanten reliefartigen Strukturen entdeckt:











...Sie gehören einer jahrhundertealten Kiefer...

In diesem Sinne wünsche ich Euch noch einen Schönen Herbst!

Tina

Kommentare:

  1. Tolle Ideen - Schöne Bilder!
    Liebste Grüße
    White Dream

    AntwortenLöschen
  2. guten morgen tina
    dieser baum ist wunderschön - von und auch von weniger nah :-) und das kleine rotschwarze kerlchen wollte wohl auch aufs bild?
    herzlich m.

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Bilder. Echt der Wahnsinn was die Natur so bietet, man muss nur richtig hinschauen :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Absolut geniale Bilder! Bin ganz neidisch!!!;oD
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du wirklich ein paar tolle Fotos eingefangen. Die Makroaufnahmen gefallen mir besonders gut!

    LG Jen

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Bilder!!!! Besonders der Seeigel ist toll - ich wußte garnicht, daß ein Seeigel solche Farben haben kann.
    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Wow, die Kiefer finde ich phänomenal, habe ich noch nie gesehen, sowas...
    Und die Farben vom Seeigel sind Wahnsinn, echt toll!
    So wie Dir ging es mir auch zuerst, ich wusste nicht genau, was zum Thema passt... aber einmal angefangen, konnte ich gar nicht mehr aufhören ;o)

    Liebe Grüße von Gina :o)

    AntwortenLöschen
  8. Danke Euch!!

    @Seeigel: Hätte mir auch gedacht, dass ein Seeigel schwarz ist!

    @dieGräfin: Die Feuerkäfer fanden wohl die Baumstrukur so anziehend wie ich :-) Dort hat sich eine ganze Kolonie verschanzt. Mehr Fotos folgen, sollte es mal eine pimpinellische "Käferfostrecke" geben!
    lg

    AntwortenLöschen
  9. Womit mal wieder bewiesen wäre, dass Leben und Tod einfach zusammen gehören. Der Seeigel ist und bleibt eine Schönheit! Herzlich, Anja

    AntwortenLöschen
  10. ... vor allem die letzten Bilder sind wunderbar. Maßstabslos... könnten auch Luftaufnahmen irgendeiner seltsamen trockenen Gegend sein...

    LG, Mond

    AntwortenLöschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!