07 November 2011

DiY herbstlicher Teelichthalter

Gestern während einer Zugfahrt hatte ich eine herbstliche Deko-Idee, die ich auch sogleich umsetzen wollte.
Im Handumdrehen ist der Kerzenhalter für 4 Teelichter fertig und zaubert eine gemütliche Athmosphäre in den Raum.





Was ihr dafür braucht:

  • 1 Bogen Laternenpapier -Milchglas (erhältlich im Papierwarengeschäft)
  • Holzscheit
  • Pattex Kleber oder Heißklebepistole
  • 4 Teelichter
  • schwarze Acrylfarbe
  • Walze oder dicker Pinsel
  • Stift,Schere
  • Band/Webband/Borte
So hab ich's gemacht:



 Für die Blätter: Acrylfarbe mittels Walze auf einen Teil des Laternenpapiers anbringen. Trocknen lassen. 4 Konturen der Blätter MIT etwas dickerem und längerem Stengel aufzeichnen und ausschneiden. Stengel jeweils unten abknicken.unten am Knick mit Pattex bestreichen.




1) Den Bogen Laternenpapier mit Orientierung an der Länge des Holzes zuschneiden, der Länge nach nach ca. 10cm abknicken.
2) Blätter anordnen-Abstände sollten halbwegs gleich sein.
3) Unterseite und Kante des Holzes so wie den Teil der Laternenpapiers, der an die Unterseite des Holzes beklebt wird, mit Pattex bestreichen. Ca.5min trocknen lassen. Fest anpressen.
4)Nun die abkenkickten Blätter an das Holz ankleben.

Zum Schluss habe ich um die Unterkante des Holzes ein Band gebunden, damit man den eventuell durchscheinenden Kleber nicht sieht.

Et Voilà!

Dezente Milchglasoptik tagsüber


LG

Tina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!