22 Januar 2012

Apfel Amy

Es war wieder an der Zeit...für einen neuen Rock!

Eine Apfel Amy mit Hindernissen ist in den letzten Tagen entstanden.






Bei der Carla hatte ich letztens einen ganzen Ballen von diesem dunklen dezent gestreiften Wollstoff um 5€ ergattert. Anfangs dachte ich, es wäre ein Jeansstoff, nur ist er eine Spur wolliger und weicher. Also passend für einen Winterrock!

Ich hab ihn kombiniert mit meinem momentanen Lieblings Kokka Äpfelchenstoff von hier.



Diese Amy ist dieses Mal länger ausgefallen als die Mini Version. Mit Gürtelschlaufen und dazu passendem Gürtel. Und auch eine Nummer *räusper 2 * Nummern grösser.

Irgendwie hab ich mich schon wieder mit den Maßen vertan, jedenfalls hab ich zum Schluß ganz schön große Augen gemacht, dass der Rock um gefühlte 2 Nummern zu groß war. Meine erste Reaktion: *schluck*  Er saß nicht mal mehr hüftig! So hab ich ein bißchen...naja sagen wir mal improvisiert... und einen Keil in das Hinterteil von Futterrock und Oberrock reingeschnitten.

Wenn man nicht immer was dazulernen würde bei den Nähpannen ;-)

Wünsch euch einen angenehmen Sonntagabend!

Seid gegrüßt,

Tina

P.S. ein herzliches Willkommen meinen neuen Leserinnen! :-)

Kommentare:

  1. Ui, ist der schön geworden. :) Ich trau mich noch nicht so richtig an Kleidung ran. Bin relative Anfängerin...
    Werde auf jeden Fall öfters bei dir reinschauen. :)
    Liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock ist ein Traum... Sooo schön - vor allem in Kombination mit dem Äpfelchenstoff...

    Liebe Grüsse

    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Der ist wieder schön geworden, anfangs dachte ich es wäre ein Hosenrock durch die Falte auf jeden Fall wieder ein toller Schnitt.
    Ich habe es noch immer nicht geschafft etwas für mich zu nähen....
    Auch Dir noch einen schönen Sonntagabend
    Lubi:)

    AntwortenLöschen
  4. @alle: Danke Euch!

    @Cel: Danke! Sind aus Echtleder und total angenehm. Hab sie aus zweiter Hand, waren aber wie neu-ein Glückstreffer:-)

    AntwortenLöschen
  5. uii der rock ist sehr schön geworden, ich finde die idee aus dem apfelstoff noch einen gürtel zu nähen echt gut!!

    AntwortenLöschen
  6. @punkelmunk:Ja, zwangweise sozusagen, weil der Rock trotz Verkleinerung doch noch eine Spur zu groß war :-)

    AntwortenLöschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!