01 Februar 2012

Rezept: Kürbiskern-Nuss-Brownies

Am Wochenende hatte ich Lust, mal wieder ein neues Rezept zu testen, das ich ein bißchen abgewandelt habe: Aus den Espresso Brownies wurden

                                 Kürbiskern-Nuss-Brownies








Man braucht:

  • 350g Kuvertüre
  • 6 Eier
  • 300g Rohrzucker
  • ausgeschabtes Mark einer Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 250ml Speiseöl (neutral)
  • 150g Mehl
  • 3 EL Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 100g gehackte Walnüsse
  • 50g gehackte Haselnüsse
  • 50g gemahlene Kürbiskerne
  • 50ml Espresso
  • Puderzucker zum Bestäuben


Ich hab den Kuchen in kleine Stücke geschnitten und mit Bananenscheiben serviert!





                                       Guten Appetit wünscht Euch Tina


P.S. Die Hintergrunddame ist übrigens ein Kunstdruck und stammt aus der Vintage-Retroabteilung von hier!

Kommentare:

  1. Ui lecker, bist du auch so ein Kürbiskernfan wie ich?! Sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  2. oh die sehen urlecker aus leider bin ich derzeit auf Diät, die Weihnachtspfunde abbauen, aber rauß schreiben werde ich mir das Rezept trotzdem, für später dann :)
    Wenn ich die jetzt für meinen Kinder mache, kann ich nicht wiederstehen... :)
    Danke für Gusta machen :)
    Liebe Grüße
    Lubi

    AntwortenLöschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!