14 Februar 2012

Auf die Plätze, fertig...

...los!

Am Wochenende begaben wir uns auf den vor Jahren zum letzten Mal (aufgrund fehlender Schneemassenen!) erprobten Hausberg zum Rodeln. Genügend Schnee hatten wir:
























Eisig kalt aber lustig war's! Dank meiner 10 Schichten, Apfeltee und meiner Moonboots, die mir erfrorenen Seele wahre Wunder geleistet haben!

Liebe Grüsse an dieser Stelle an Roberto und Chiara *wink*

Kommentare:

  1. Wow, bei euch ist ja noch richtig viel Schnee. Schöne Bilder : )
    Sag, welchen Apfeltee trinkt ihr? Ich habe mal einen unglaublich guten getrunken, anschließend zig gekauft, die nicht annähernd an das Geschmackserlebnis heran reichten.
    lg!

    AntwortenLöschen
  2. Inzwischen hat sich der Schnee leider schon großteils in Matsch verwandelt!Aber wir haben zumindest das Glück, dass hier im Ort nirgends gestreut wird;-)Oh ja, der Apfeltee. Ist leider der Fix Apfel. HAb ich geschenkt bekommen, ist mir im Grunde aromatisiert! Ich werde mal versuchen, einen Apfeltee selber zu machen, mal schauen, wie das geschmackliche Endergebnis wird. Und Sonnentor vielleicht!
    LG

    AntwortenLöschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!