04 Oktober 2012

Heimat

Patriotin bin ich definitiv keine. Dennoch schätze ich die Naturschönheiten meiner Heimat. Heimatgefühle werden bei mir geweckt, wenn ich an den Weinbergen vorbeifahre, die Weinbauern im Herbst beim Lesen sehe und die Berge Österreichs bewundere. So beengend sie für manche wirken, so viel Freiheit verbinde ich mit ihnen.






Mehr Heimat gibt es zu sehen bei Frau Pimpinella!



Kommentare:

  1. Atemberaubend schön sind diese Heimat-Bilder!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Wow, solch wunderschöne Bilder! Bin total begeistert:)
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Auch wenn ich eher der "Flachländertyp" bin, deine Fotos sind wirklich beeindruckend und schön. lg

    AntwortenLöschen
  4. boah - das sind ja hammer-bilder!!!! irre!!!

    AntwortenLöschen
  5. Wow schöne Fotos. Ich liebe unsere Berge auch, ich könnte mir es gar nicht ohne vorstellen, da würde mir ganz viel fehlen :)
    lieber Gruß
    dodo

    AntwortenLöschen
  6. Das sind ja wahnsinnig tolle Fotos - so schönes Nebelgewaber...Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  7. Wow. Die Wolken um die schwarzgrauen Gipfel... was für ein beeindruckendes Schauspiel. Tolle Bilder.

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  8. Was für geniale Aufnahmen! Wow!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  9. Wow, klasse Fotos....so geheimnisvoll !
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  10. Wow, super schöne Fotos! Für mich: Urlaubsstimmung! :o)

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  11. Da zeigt sich deine Heimat ja mal von ihrer ganz dramatischen Seite. Grandiose Aufnahmen!
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  12. atemberaubend!

    das hat mich norddeutsche flachflunder wirklich um!

    herzliche grüße
    nic

    AntwortenLöschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!