10 Dezember 2012

Wochenendrückblick

Gebastelt, gefaulenzt und dekoriert wurde dieses zweite Adventwochenende.

Von mir aus könnte jeder Tag so ablaufen. Aber es wird noch stressig, da bin ich mir sicher. Vor allem, wenn sich vor den Feiertagen die KlientInnen in der Beratungsstelle tummeln. Also: genießen und cool bleiben, meine Devise.



1.Japanisch geschlemmt 2.Viel Wolle bei Minusgraden 3.Nachwuchs im Pinienwald 4.Deko mir Naturmanterialien




5. Herr W.in langen Unterhosen und Wollsocken (Zu Hause) 6.Engel gebastelt 7.Mit NaGel und Faden (mehr dazu in Kürze) 8. Drahtbastelei

1 Kommentar:

  1. die wolle auf deinem kopf gefällt mir :-)
    auf bild nr. 7 bin ich gespannt, sieht aus wie ein stern.

    AntwortenLöschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!