23 Mai 2013

Aus Alt mach Neu

Die alte Truhenbank von der CarLa war ursprünglich für eine Restaurierung bestimmt, fristete aufgrund von Mangel an Platz im Haus ihr 2-jähriges Dasein aber in Form eines unnützen Ungetüms und wies nach 2 Jahren im Garten desaströse Verwitterungserscheinungen auf.

Im Zuge eines neuen Sitzplätzchens war ich nun endlich motiviert, die Bank zur Gänze abzuschleifen und kaputte Teile durch neue zu ersetzen.


Mit rotem Lack und kleinen Rosen im Stil der Bauernmalerei entstand eine neue Bank



Da noch genügend roter Farbe bei der Hand war, wurde auch ein alter Blumentopf ROT.




Mit welchen Accessoires ich die Sitzecke noch ein wenig aufgehübscht habe, zeige ich euch in den nächsten Tagen!


Einen schönen Tag euch!



Kommentare:

  1. Das ist ein Schmuckstück geworden! Wunderschön!

    AntwortenLöschen
  2. wirklich sehr schön geworden, da lässt man sich gerne nieder und macht ein Päuschen
    Lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Die leuchtet ja richtig schön fröhlich :-)
    Liebste Grüße von Susann

    AntwortenLöschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!