15 Juli 2013

Let's RoCK

Mein Lieblingskleidungsstück diese Sommersaison?

Röcke! Am besten bunt und lang.

Auch das Fräulein ist dem Trend verfallen.

Die Nähmaschine entstaubt ging es erst mal ohne Plan aber mit genauem Schnittmuster im Kopf ans Werk. Und das ging so flott, dass im Handumdrehen ein zweiter Rock fertig war.

 Voila, der erste Rock mit Bündchen...



...Blümchenstoff, den mir meine Freundin aus Nepal mitnahm, ein anderer aus Nigeria und der mit den Tulpen ist vom Flohmarkt.




 Von meinem Lieblingstoff von Amy Butler, aus dem unsere Wohnzimmervorhänge genäht wurden, war noch ein Rest über.





Leider sind meine Stoffvorräte aufgrund der Schließung meines Dawandashops beinahe aufbegraucht und ich wurde leider keiner grösseren Stoffbahn, um einen Rock für mich zu nähen, fündig.

Grund genug, um Nachschub ins Haus zu holen!


Kommentare:

  1. schöööön, ich bin auch ein rockfan und so bunt gemixt und stufig mag ich sie besonders gern! obwohl ich das gekräusle dafür immer bäh find :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir geht's genau so...das Gekräusle find ich auch nervig. Aber umso mehr freu ich mich dann auch das Bündchen.

      LG Tina

      Löschen
  2. Herrlich, dein Rock voller Geschichten! So schöne, außergewöhnliche Stoffe! Das gefällt mir alles sehr.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!