15 November 2013

Eisbärfreuden

Habt ihr am Dienstag Universum gesehen? Die Hauptrolle spielte eine Eisbärenmutter mit ihren Welpen. Verspielt, keck und übermütig haben sie mit der sich bewegenden High-tech Kamera, die einer Eisscholle optisch nachempfunden war, gespielt.

Das Fräulein liebt Eisbären. Grund genug, um ein Winterset ins Leben zu rufen.

Die Kuschelwolle ist extraweich und ein Glücksgriff beim Sale. 3 Knäuel reichten aus, um eine Haube UND einen Schal zu häkeln. Im Eisbeerenbärenlook natürlich.

"Bärig" wie der weit entfernte Tiroler zu sagen frönt!





Das Fräulein posiert ganz stolz im Garten. Schaut sie euch nur gut an, so eine entspannte Fotosession mit dem Fräulein ist Mangelware;)


So...und was kommt nun als nächstes dran? Da hätten wir schon die Braunbärhaube, den Koala, das Lamm...ich glaube ein Hund fehlt noch. Apropos Hund....mehr in Kürze:)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!