22 März 2014

DiY Türkranz Numero2



Meinen ersten an der Tür baumelden Frühlingsgruss durftet ihr schon kennenlernen. So kommt es im Hause titantina, dass es- vorausgesetzt, es ist ein schnelles und freudiges Unterfangen, sich an etwas handwerklich Neues ranzuwagen- dass es nicht lange dauert, dass ein zweites ähnliches Exemplar hergestellt wird.





          So auch bei dem gewickelten Frühlingskranz für die das Tor.



So wie immer habe ich einen Styroporkranz mit Restwolle umwickelt. Der Vogel besteht auch aus Stoffresten und ist mit Füllwatte gefüllt. Die Rosen sind nach diesem Vorbild aus Filz entstanden und mit einer Stecknadel an den Kranz gepinnt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!