15 März 2014

Peace&Sonne

Kaum zu glauben, dass das Thermometer, das in der Früh noch Minusgrade anzeigte, im Laufe des Tages auf 25°C kletterte.

Unser Hanggarten hat es in sich. Zumindest was die Wärmeisolation betrifft, ist er unschlagbar. Ganz zu schweigen von der Gartenarbeit, aber auch diese macht bei diesen Temperaturen richtig Spass und ist nicht so schweißtreibend wie im Hochsommer.  Wenn man es nur einen KatzenHundesprung hat, um es sich in der freien Natur gemütlich zu machen, dann wird das in jeder sonnigen Minute ausgekostet. Gefühlte 120 Stufen ging es aufwärts in Richtung Sonne und Weinberghang.


Mit dabei: Obst mit Vanillesauce, gequiltete Decke *Wink an Alena* und jede Menge Spiele fürs Fräulein, damit ich mich mal wieder einem Buch widmen kann.

Da das Fräulein leicht zu erregen ist, und noch mehr, wenn ihr etwas auch nur leicht mißfällt, dauerte es nicht lange, bis ich mit dem Ohrwurm "Mir ist sooo heiß" den Nachmittag unter der Sonne verbrachte. Kaum zu glauben: Barfußwetter im März! Da lass' ich doch glatt meine Crogs vor der Ruhezone stehen.




       Ich wünsch' euch ein noch schöneres Wochenende mit hoffentlich viel Sonne!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!