28 Mai 2014

Wassermelonendrink Rezept



Wenn es um einen fruchtigen Durstlöscher für heiße Tagen geht, dann sind für mich 3 Dinge relevant: Lecker, sesund und nicht zu süss muss er sein.



Was meine Voraussetzungen betrifft ist die Wassermone Favoritin Nummer eins :


Die Vorbereitungen für den Wassermelonendrink sind ganz easy und schnell zu teffen. In nur wenigen Minuten ist der gesunde an Vitamin A und C reichhaltige Drink fertig und lockt nicht nur mit optischen Reizen. Ich liebe das Rot der Wassermelone!

Da ich kein Freund von Zucker, egal ob Rohrzucker oder weißer Zucker oder auch Honig bin, habe ich bewußt wenig Honig zugesetzt. Denn nicht zu vergessen: je mehr Zucker desto schneller folgen Riesendurst und Hungergefühl!



                                        So habe ich es gemacht:

 

Übrigens, wußtet ihr, dass


  • bereits vor 4000 Jahren  die Ägypter auf den Genuss der Wassermelone kamen
  • die Wassermelone sehr kalorienarm ist
  • sie über einen hohen Eisenanteil verfügt
  • sie zu etwa 95 % aus Wasser besteht
  • sie entwässert und reinigt
  • auch die Kerne reich an Vitaminen sind


Und zu Guter letzt noch ein Tipp: Wem jetzt das Wasser im Mund zusammenläuft, dem sei gesagt: Durch Klopfen an der Schale erkennt man. ob die Frucht reif ist oder nicht. Ist das Klopfen dumpf und klangvoll und nicht hohl, dann ab mit der Melone auf das Schneidbrett!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!