09 Juni 2014

DiY Deko Kindergeburtstag



Muffins als Girlande? Aber bitte gerne! Kinder lieben Muffins, so meine Erfahrungswerte. Keine Geburtstagstorte kommt an die kleine süsse Mehlspeise ran. Da auch Luftballons bei keinem Kindergeburtstag fehlen dürfen, habe wir beides kombiniert: Muffins & Luftballons.





Während Herr W. sich mit vollstem Atemeinsatz an den Luftballons betätigte und nahe an einem Kreislaufkollaps mit hoch errötetem Kopf bei geschätzen 30°C im Schatten blies und blies, und das, obwohl ich im riet, doch bitte die Pumpe vom Plantschbecken zu benutzen ( Herr W. bleibt da stur, immerhin ist er Rettungssanitäter und der sollte es wissen), konnte ich mich getrost der Tischdeko und den Girlanden widmen.


Girlanden sind mit meinem Kamera-Objektiv übrigens total schwierig abzufotografieren, damit auch alle aufgehängten Muffins gut sichtbar sind. Somit gibt es kein einziges Bild der Girlande. Aber macht nix. Ihr könnte euch sicher auch so ein gutes Bild davon in der Etagere machen:


Und wie stellt man nun so einen Pompon in Größe einer Muffinsform her?



Für meinen individuellen Pompom-Maker habe ich festen besonders robusten Karton anhand der Schablone zugeschnitten. Dreht man ihn, kann sowohl an der einen als auch auf der anderen Seite ein grösserer Pompom entstehen.


Ich wünsche Euch noch einen schönen Pfingstmontag mit Badewetter!


Eure Tina

1 Kommentar:

  1. Super schöne Idee! Das muss ich mir merken!! Dankeschön. :-)
    Liebe Grüße und einen schönen Abend wünsch ich dir.
    Lisa

    AntwortenLöschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!