18 Oktober 2014

DiY Silberne Blätter & Holzbild



An herabfallendem Laub mangelt es dieser Tage wahrlich nicht. Obwohl die momentane Wetterlage eher einem warmen Augusttag ähnelt und das Thermometer heute auf unglaubliche 27°C klettern soll, werden wir in Nulla komma Nix die Herbstdeko gegen Adventdekoration eintauschen. Während ich, so wie jedes Jahr aufs Neue, der herannahenden Adventstimmung rein gar nichts abgewinnen kann und ich mich zeitlich etwas unter Druck gesetzt fühle.  Aber wie auch immer, konzentrieren wir uns am Besten auf das Jetzt und genießen wir den Herbst. Auch wenn das Wetter dieses Jahr verrückt spielt!



Wenn ihr wie wir die herbstlichen Sonnenstrahlen im Freien genießt, dann fällt es freilich nicht schwer, sich auf die Suche nach formschönem Laub zu begeben. Kein Blatt gleicht dem anderen und man entdeckt die Vielseitigkeit der Natur in all ihren Ausprägungen.

Um das braun verfärbte Laub ein wenig mit Farbe aufzupeppen, damit es sich optimal in die Farbgebung unseres Wohnzimmers einfügt, habe ich die bereist trockenen Blätter mit Silberspray (erhältlich in jedem Baumarkt) besprüht. Im Freien wohlgemerkt:)



Auf dem mit Tafelfarbe bestrichenen Keilrahmen machen sie es sich auf weißen Kerzen und Würfelbuchstaben bequem. Und siehe da, es hat sich ein kleiner Fehlerteufel eingeschlichen.

Das massive Wandbild, das ich einst aus den alten Fußbodenbrettern unseres Hauses umfunktionierte, hängt noch immer! Mit dem einzigen Unterschied, dass ich das alte Bild gegen einen neuen Anstrich und neuer Malerei mit Schwarz und Silber umgestaltete.






Wünsch Euch allen noch ein schönes sonniges Wochenende!







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!