15 Oktober 2014

Simply Zinnia

Diese sonnigen extrem milden Herbsttage im Freien genießen zu können, ist schon etwas Besonderes mitten im Oktober. Haben wir wirklich schon Oktober? Alleine das warme intensive Herbstlicht und die sich in gelbe und orange langgezogene Flecken verwandelnde Landschaft mit ihren Weingärten auf den Rieden lässt uns vermuten, dass die kalte Jahreszeit vor der Tür steht.



Noch wandern wir in unsere obersten Etagen bepackt mit Kartenspielen und Büchern, um in der Hängematte zu baumeln oder rauf in die Weingärten zu wandern. Einige kunterbunte Mitbringsel wandern danach immer mit ins Wohnzimmer: die in voller Blüte stehenden Zinnien mit ihren kleinen nicht minder knallig bunten Freundinnen, den kleinen Zinnien und ein Spritzer Gelb in Form einer kleinen Sonnenblume. Wohl der letzten Sonnenblume der Saison.



Wünsch' euch noch eine schöne milde Herbstwoche und bis bald in





Kommentare:

  1. Liebe Tina!
    Ich schreibe jetzt in deinen letzten Post - gilt stellvertretend auch für alle anderen (und ich hab noch nicht mal alle durchgesehen) - Dein Blog ist einfach phantastisch und man sieht die Liebe bis ins allerkleinste Detail. Ich bin schwer begeistert!!!
    Alles Liebe, Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dagmar! Ich freu mich total! :-)

      Wünsch dir ein schönes erholsames Wochenende nach der fleissigen Woche!
      glg

      Löschen
  2. Christina Grabner16. Oktober 2014 um 00:22

    Zinnien liebe ich auch sehr, besonders die ungefüllten...
    lg Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, gell? Leider sind sie inzwischen schon verblüht, aber ich sorge bald für Nachschub:)
      lg tina

      Löschen

ich freue mich riesig, wenn du dir Zeit nimmst für jeden noch so kurzen Kommentar!